DAS FORUM IST GESCHLOSSEN!!!

Wir danken allen für die tolle Zeit zusammen. :)


#1

Wohnzimmer

in Chiara Darcy's Haus mit Garten 25.10.2017 12:37
von Rashel Ceres Jordan (gelöscht)
avatar

nach oben springen

#2

RE: Wohnzimmer

in Chiara Darcy's Haus mit Garten 03.11.2017 10:32
von Raymond (gelöscht)
avatar

cF: NEBENPLAY: Nebenplay & Events » Freeplay » FSK18 Bereich »

Chiara war klasse, sie konnte dennoch scherzen und dass ließ ihn grinsen.
Sie war warm und weich, wie sie so auf Ray lag und er lächelte sanft. Er legte seinen Arm um sie und schmunzelte.
"Ja hat es. Sehr sogar. Und dir??", fragte er sanft und küsste sie leicht auf ihren Kopf, der auf seiner Brust lag.
"Hat es weh getan??", fragte er vorsichtig.

@Chiara Darcy

nach oben springen

#3

RE: Wohnzimmer

in Chiara Darcy's Haus mit Garten 03.11.2017 14:18
von Rashel Ceres Jordan (gelöscht)
avatar

Sie lächelte und schloss die Augen bei dem Kuss "Ja es hat mir gefallen. Es tat nicht mal weh" sagte sie leise. Dann schaute sie ihn an und stützte ihr Kinn auf seiner Brust.
"Ich danke dir, Raymond" sagte sie und lächelte. Wieder strich ihre Hand über seine Brust. Das beide nicht verhütet hatten, kam Chiara gar nicht in den Sinn. Es wäre total komisch beim ersten Mal aber schwanger zu werden. Gerade aber wollte sie nicht nachdenken. Doch eine Frage war in ihrem Kopf die sie nicht los ließ. Ihr Herz pochte in seiner Gegenwart schneller.
Aber wie fühlte er? Hatte sich die Beziehung der beiden verändert? Sollte sie fragen? Fragte sie sich immer wieder.

@Raymond

nach oben springen

#4

RE: Wohnzimmer

in Chiara Darcy's Haus mit Garten 04.11.2017 16:00
von Raymond (gelöscht)
avatar

"Das freut mich", meinte der Stripper lächelnd und streichelte sie weiter. Es war schön, weiterhin noch nackt, Körper an Körper zu liegen. Ihre Brüste zu spüren und zu wissen, dass sie glücklich war.
"Du solltest dich dafür nicht bedanken. Wenn dann muss ich mich bedanken", sagte er lächelnd und küsste sie.
Er spürte ihren schnellen Herzschlag und schloss leicht die Augen und streichelte ihren Körper.
"Denkst du, wir sollten deinen Chef heute noch aufsuchen?? Ich bin immer noch ein Fremder, der sich hier ohne großes Wissen hier aufhält. Jemand könnte mich als Eindringling beschuldigen und zur Waffe greifen. Und wenn ich mit eurem Chef geredet habe, wird es sicher leichter sein. Vorausgesetzt er lässt mich hier bleiben", sagte er und sah sie wieder an.

@Chiara Darcy

nach oben springen

#5

RE: Wohnzimmer

in Chiara Darcy's Haus mit Garten 04.11.2017 16:11
von Rashel Ceres Jordan (gelöscht)
avatar

Sie erwiderte den Kuss sanft und schaute ihn dann an. Dann lächelte sie "Bleibst du dann bei mir?" fragte Chiara und strich über seine Brust. Die Hände wanderten über seine Brust und streichelten ihn sanft. Sie biss sich auf die Unterlippe.
Das klang alles so... Toll und aber auch Besitzergreifend. Sie konnte ihm dann helfen in ein neues Leben zu finden. In ein Leben wo er nicht glauben musste ein Sklave der Frauen und der Pornografie zu sein. Dann küsste sie ihn sanft erneut.

@Raymond

nach oben springen

#6

RE: Wohnzimmer

in Chiara Darcy's Haus mit Garten 04.11.2017 16:26
von Raymond (gelöscht)
avatar

Er lächelte sie breit an. "Wenn ich darf", hauchte er sanft und streichelte sie weiter. "Es würde mich freuen, bei dir sein zu können", fügte er an und küsste sie nochmal kurz.
"Glaubst du, er wird mich akzeptieren?? Ich meine, meine Vergangenheit war nicht sonderlich rosig und so", meinte er und zog sie fest an sich.
Es würde sicher einige Zeit dauern, bis er sich an ein normales.. wenn man es so nennen konnte.. Leben gewöhnen würde. Sein Leben war von vielen Dingen bestimmt, nur nicht von dem, was er sich gewünscht hatte. Würde sich dies hier ändern??

@Chiara Darcy

nach oben springen

#7

RE: Wohnzimmer

in Chiara Darcy's Haus mit Garten 04.11.2017 16:35
von Rashel Ceres Jordan (gelöscht)
avatar

Chiara sah ihn an und erwiderte den Kuss wieder.
Sie lächelte "Rick ist ein Herzensguter Mensch. Er und Daryl haben dafür gesorgt das Alexandria so sicher ist. Sie werden und haben bisher jeden aufgenommen, die um Hilfe gebeten haben.. Außer die Mutwillig Menschen schaden zufügen wollen wie die Saviors. Vielleicht ist dir Negan ja bekannt" sagte sie. Besorgt blickte sie an "Du hast außerdem Maggie gerettet. Dafür wird sich ihr Mann Glenn sicherlich ebenso einsetzen" argumentierte sie und nickte leicht "Also ja, da bin ich mir sicher. Sie werden dich aufnehmen.
Da bin ich sehr zuversichtlich" sagte Chiara. Dann streichelte sie Wange "Falls nicht.. Werden sich unsere Wege wohl trennen müssen.. " flüsterte sie leise. Und davor hatte sie am meisten Angst.
Diesen Mann zu verlieren, den sie gerade erst gefunden hatte.

@Raymond

nach oben springen

#8

RE: Wohnzimmer

in Chiara Darcy's Haus mit Garten 04.11.2017 17:03
von Raymond (gelöscht)
avatar

"Dann hoffe ich mal, dass es gut gehen wird", schmunzelte er leicht. "Nein, Negan sagt mir nichts. Wer ist das??", fragte er sie neugierig.
"Was heißt gerettet, sie hätte es auch sicher ohne mich geschafft", meinte er und musste an Maggie und Glenn denken. Glenn war seiner Einschätzung wohl nicht sonderlich gut auf Ray zu sprechen, schließlich hatte er wohl da eine engere Verbindung zwischen den beiden gespürt. Dass sie sich aus der Vergangenheit kannten, dies aber nicht offen gelegt hatte, schien Glenn wohl etwas misstrauisch gemacht zu haben, ob Ray nicht was von seine Ehefrau wollen würde.
Sicher wäre er zufriedener, wenn Ray weg wäre und er keine Angst mehr um seine Frau haben müsste.


@Chiara Darcy (wie willst du bei Nikita weiter machen??)

nach oben springen

#9

RE: Wohnzimmer

in Chiara Darcy's Haus mit Garten 04.11.2017 18:38
von Rashel Ceres Jordan (gelöscht)
avatar

Chiara sah ihn an "Ja aber mit dir hat sie es doch sicherer geschafft. Ich denke das Rick dich auch so hier behalten." sagte Chiara und streichelte seine Wange.
"Wollen wir das gleich regeln gehen?" fragte sie ihn.

@Raymond

nach oben springen

#10

RE: Wohnzimmer

in Chiara Darcy's Haus mit Garten 05.11.2017 13:30
von Raymond (gelöscht)
avatar

Ihre Zärtlichkeit gab dem Stripper neue Hoffnungen und er lächelte sie sanft an. "Danke", hauchte er und küsste sie.
Sanft streichelte er sie über die Seite und leicht über ihre Brust. "Ich würde deine beiden Freundinnen sehr vermissen", hauchte er, um die Stimmung etwas zu lockern. Ray fand Chiara einfach sexy und dass durfte sie auch wissen: "Du bist wirklich scharf."
Leicht lächelte er und nickte. "Wäre vielleicht ganz gut, wenn wir es schnell erledigen. Es wird auch bald dunkel", meinte er.

@Chiara Darcy (Habe Rick mal angeschrieben, ob er Zeit hat.)
(Wie willst du bei Nikita weiter machen?? Sollen wir das Play langsam beenden??)

nach oben springen

#11

RE: Wohnzimmer

in Chiara Darcy's Haus mit Garten 05.11.2017 13:50
von Rashel Ceres Jordan (gelöscht)
avatar

Sie lächelte und schmunzelte "Mich wirst du nicht vermissen?" fragte sie mit gespieltem schmollen. Chiara strich über seine Brust "Ich glaube das du bezüglich der Schnelligkeit was anderes im Sinn hast" stellte Chiara mit hochgezogener Augenbraue hoch.
Die Brünette hatte an sich nichts dagegen. Doch sie war erschöpft und müde.
Deshalb wollte sie schnellstens mit Rick oder Daryl sprechen.

@Raymond
Nun sollten wir denn was anderes habe ich jetzt auch nicht im Sinn. Oder du kriegst plötzlich Mitleid und hilfst xD ich ahnte ja nicht das ich so verletzt werde Haha xD
Und gut, dann warten wir mal

nach oben springen

#12

RE: Wohnzimmer

in Chiara Darcy's Haus mit Garten 05.11.2017 14:16
von Serena Hale • 650 Beiträge

Achtung, Playstop!

Da hier die Mindestpostinglänge nicht eingehalten wird, wird das Play angehalten bis ihr euch in meinem PM-Fach einfindet und mein Go bekommt weiter zu machen.


     
Did you see the flares in the sky? Were you blinded by the light?
Did you feel the smoke in your eyes? Did you, did you?
Did you see the sparks filled with hope? 'cause you are not alone, someones out there, sending out flares..

nach oben springen

#13

RE: Wohnzimmer

in Chiara Darcy's Haus mit Garten 06.11.2017 18:21
von Raymond (gelöscht)
avatar

"Hmm.. Ja, vielleicht doch... ja, dich werd ich auch vermissen, schließlich hängen deine beiden Freundinnen an dir, meine Süße", zog er sie auf und suchte und fand ihre Brüste mit seinen Händen und umspielten diese frech. Natürlich grinste er breit und genoss die Wärme und Weichheit ihrer Brüste. Natürlich fixierte er sich nicht nur auf ihre Brüste, aber wenn er sie schon ärgerte, sollte er es auch "realistisch" machen.
Sein Blick fiel natürlich auch auf die beiden und sah diese verliebt an. Er war sehr gespannt, ob sie darauf sauer reagierte.
Als sie ihm aber unterstellte, er hätte mit seiner Schnelligkeit was anderes im Sinne, sah er sie verwirrt an. "Was?? Was meinst du damit?? Etwa, dass ich es schnell hinter mir haben will, damit ich nochmal mit dir schlafen kann??", frech grinste er und streichelte über ihre Seite bis zu ihrem Po und zog sie näher zu seinem Becken, dass sie sich berührten. "Würde dir das etwa gefallen??", fragte er und grinste breit, ehe er sie wieder küsste.
Ray hätte ihr am liebsten etwas wunderschönes gesagt, aber er ließ es, schließlich wollte er nicht noch mehr Feuer zwischen ihnen entfachen, falls er nicht bleiben könnte. Was, wenn man ihn weg schicken würde?? Könnte er dann einfach gehen?? Aber welchen Grund könnten sie haben??

@Chiara Darcy

nach oben springen

#14

RE: Wohnzimmer

in Chiara Darcy's Haus mit Garten 11.11.2017 09:16
von Rashel Ceres Jordan (gelöscht)
avatar

Sie grinste und beobachtete ihn, wie er ihre Brüste mit seinen Händen bedeckte. Langsam streckte sie die Arme nach oben und sah weiterhin zu "Und was hast du mit meinen Lieblingen vor?" fragte sie nachhakend. Chiara wollte wissen, ob er ihr so sehr fehlen würde.
Denn dumm war sie keinesfalls, sie wusste das hier teils auch von ihr die Rede war.
Vielleicht wollte er es schlichtweg nicht zugeben, weil die Tatsache das er gehen musste immer noch im Verdacht stand.
Natürlich würde es Chiara das Herz zerbrechen, wenn Rick oder Daryl ihre Hoffnung zerstörten aber sie konnte nicht gehen. Schließlich musste sich die 25 Jährige hier um einiges kümmern. Sie konnte doch nicht die Kolonie wegen eines Mannes verlassen, den sie gerade erst kennengelernt hatte. Auch wenn sich dabei komischerweise sowas wie Gefühle entwickelt hatten.
Sie konnte nicht weiter denken, lachte sie als er ihr Becken an das seine drückte "Hm...Abgeneigt wäre ich nicht" gab sie zu und erwiderte den Kuss leidenschaftlich. Ihre Haare fuhren durch seinen dunklen Haarschopf bis zu seinem noch verbundenen Rücken.
Diesmal biss sich Chiara auf die Lippen vor Charme. Denn sie hatte seinen Rücken vollkommen vergessen "Was ist eigentlich mit deinem Rücken?" fragte sie dann etwas ernster. Dabei neigte sie den Kopf zur Seite und sah ihn sehr ernst an.
Er sollte jetzt bloß nicht ausweichen, eine böse Frau kann eine richtige Teufelin werden. Eben war Spaß angesagt, aber jetzt ist die Ernsthaftigkeit des Todes gefragt...Dachte sie voller Ironie.
Mit zusammen gezogenen Augenbrauen, sah Chiara in Rays dunkle Augen "Also?" fragte sie.

@Raymond

nach oben springen

#15

RE: Wohnzimmer

in Chiara Darcy's Haus mit Garten 11.11.2017 15:51
von Raymond (gelöscht)
avatar

Als Chiara die Arme nach oben legte, streckte sie damit den Körper etwas und ihre Brüste kamen noch besser zur Geltung, was ihm gefiel. Sehr sogar. Ray grinste leicht und umspielte die Brüste weiter. "Ich weiß noch nicht so genau, aber damit kann man viel machen", ließ er sie wissen und schob sie leicht zusammen und knetete sie leicht gegeneinander, was bei ihren wunderschönen Brüsten himmlisch aussah.
Ob er damit Chiaras Kopfkino oder Fantasie anregte?? Er hoffte es und würde jetzt sehr gerne wissen, was ihr so in den Sinn kam, wenn er ihr schon nicht mehr verriet.

Als er ihr Becken zu sich gezogen hatte, lachte sie leicht und meinte, dass sie nicht abgeneigt wäre. Dann folgte ein zauberhafter Kuss und sein Becken bewegte sich leicht gegen ihres. Für noch eine Runde war es sicher noch zu früh, aber er war sich sicher, er würde ihr diese Nicht-Abneigung sicher noch einmal zukommen lassen.

Als sie dann von seinen Haaren über seinen Rücken strich, merkte er, dass sie sich auf die Lippen biss und schon kam die Frage, die Ray am liebsten nicht gehört hätte.
Als sie aber dann nochmal nachharkte, lächelte er. "Ich spüre nichts. Ehrlich", sagte er und lächelte sie breit an. Ihm fehlte wirklich nichts. Es ging ihm gut und es fühlte sich gut an, wie es war. Auch wenn er verletzt war, er würde daran nicht sterben. Ray ließ seine Hände wieder an ihre Brüste wandern und sagte: "Lass uns lieber über meine beiden Freundinnen reden. Das ist sehr viel interessanter." Klar wich er aus, aber nur, weil ihm nichts fehlte.

@Chiara Darcy

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Samuel Hale
Besucherzähler
Heute waren 29 Gäste , gestern 39 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 898 Themen und 21118 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: